HOME
Kochen Kunst Kommunikation im FIZ

Ansprechpartner

Maria Killert
Tel.: 05431/902908

Mit freundlicher Unterstützung von RWE
Mit freundlicher Unterstützung von RWE

Seit Herbst 2007 haben wir für 14 Grundschulkinder unsere Projektgruppe "Kochen - Kunst - Kommunikation" eingerichtet. Von 13 - 16.30 Uhr treffen sich Kinder aus verschiedenen Nationen, mit unterschiedlichem religiösem und kulturellem Hintergrund und auch ungleicher Sozialisation. Sie bereiten gemeinsam das Mittagessen vor, decken den Tisch und lernen Tischmanieren kennen. Wir essen dann mit den Kindern gemeinsam und danach, wenn alles gesäubert ist, wird gebastelt. Die Kinder sind in verschiedenen Gruppen eingeteilt, so dass jede Gruppe entsprechende Dienste ausführen muss und Verantwortung übernimmt. Die vier Betreuer und eine Köchin evaluieren das Projekt permanent, um die selbst gesteckten Ziele zu erreichen: Toleranz zu üben, andere Kulturen kennen zu lernen, sinnvolle Freizeitgestaltung und adäquate Manieren an den Tag zu legen.

Dieses Projekt wird seit Beginn von der StadtStiftung Quakenbrück und einem Gönner stark gefördert. Da es hohe Personalkosten verursacht, sind wir immer auf Spenden angewiesen. So sind wir auch in der Lage, einmal pro Jahr eine Fahrt zu unternehmen, die uns bislang nach Osnabrück, Köln, Hamburg, Bremerhaven und Hannover führte. Wir besuchen kirchliche Einrichtungen und lassen uns die jeweilige Religion anschaulich erklären, fahren in einen Zoo oder besuchen kindgerechte Einrichtungen, um unsere Kinder zu motivieren, für das Leben zu lernen.

Tagesfahrt nach Hannover 2014

Gruppenfoto von den Göttinger Sieben in der Nähe des Landtages